Motiv Jugend forscht 2020

Jugend forscht 2020

Am 29. Februar findet der 33. Regionalwettbewerb Koblenz mit den Sparten „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ am Gymnasium im Kannenbäckerland in Höhr-Grenzhausen statt.

Jugend forscht ist ein Wettbewerb für den naturwissenschaftlichen und technisch interessierten Nachwuchs – getragen von der Stiftung Jugend forscht e.V., der Bundesregierung, den Schulen und der deutschen Wirtschaft.

Die Arbeiten befassen sich mit Themen aus den Fachgebieten Biologie, Chemie, Arbeitswelt, Mathematik und Informatik, Physik und Technik. Zum diesjährigen Regionalwettbewerb Region Koblenz haben sich 123 Jungforscherinnen und Jungforscher mit insgesamt 75 Projekten angemeldet. Die Gewinner aus den Regionalwettbewerben treten anschließend beim Landeswettbewerb an.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten hier ihre Anmeldung zu bestätigen.

Gruppenfoto Teilnehmer 2020 in Höhr-GrenzhausenGruppenfoto der Teilnehmer vom 33. Regionalwettbewerb am 29. Februar 2020 in Höhr-Grenzhausen

Ihr Ansprechpartner

Wir helfen Dir bei Fragen gerne weiter.

Florian Linkenbach

Telefon: 0261 402-71718
Fax: 0261 402-71687
E-Mail: Florian.Linkenbach@evm.de 


Energieversorgung Mittelrhein AG

Ludwig-Erhard-Straße 8
56073 Koblenz

Stichwort: „Jugend forscht“