Die ECS Module

Stellen Sie Ihr Paket zusammen

Energiecontrolling Software


Unsere Energiecontrolling Software ist modular aufgebaut. Sie können die Module unseres EnergyControllingSystem (ECS) sowohl einzeln erwerben als auch je Arbeitsplatz installieren.

Es bleibt Ihre Entscheidung, ob Sie ein Komplettpaket nutzen oder einzelne Module, die Ihrem Bedarf gerecht werden, erwerben.

Zur Verfügung stehen Ihnen im EnergyControllingSystem folgende Module:

Egal für welche Lösung Sie sich entscheiden, nutzen Sie die Möglichkeit Ihren Energieverbrauch transparent darzustellen und Einsparpotenziale aufzudecken.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die einzelnen Module des EnergyControllingSystem.

Wenn Sie weiterführende Informationen zu unserer Software und zum Thema Energiemanagement haben möchten, werden wir Sie gerne auch persönlich beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Produktbroschüre ECS


Produktbroschüre Energy-Controlling-System

Verschaffen Sie sich einen allgemeinen Überblick über unsere Energiecontrolling Software. Hier können Sie sich unsere ECS-Broschüre in PDF-Format ansehen und herunterladen.


Die ECS-Hotline


Frau am TelefonUnser Team steht Ihnen unter der Rufnummer 0261 402-71234 zur Verfügung.


Module EnergyControllingSystem

  • Visualisierung

    Ihre Prozessdaten als Grafik


    Das Visualisierungsmodul ist ein komfortables Werkzeug zur grafischen Darstellung und Analyse aller Energie- und Prozessdaten Ihres Unternehmens.

    Das Modul Visualisierung liefert einen umfassenden Überblick über Ihre Energienutzung. In übersichtlichen Tabellen und Statistiken, wie bspw. Lastganganalysen, Spektralanalysen, Dauerganglinien oder Tapetendarstellung, werden die Datenergebnisse aussagekräftig veranschaulicht.

    Das Modul bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der Analyse Ihrer Energiedaten:

    • Sowohl unterschiedliche Verbraucher als auch unterschiedliche Einheiten können in diesem Modul grafisch dargestellt und verglichen werden
    • es besteht die Möglichkeit der Darstellung verschiedenster Zeiträume
    • es stehen zahlreiche statistische Funktionen zur Verfügung
    • zur besseren Vergleichbarkeit besteht die Möglichkeit einer Visualisierung von bis zu 6 verschiedenen Datenlinien - Achsen
    • die drag & drop Funktion, mit der die gewünschten Datenlinien einfach in die Grafik gezogen werden können, ermöglicht eine leichte und bequeme Handhabung
    • zudem können Sie tagesgenaue Vergleiche über Wochen, Monate oder Jahre erstellen. Ein dargestellter Mittelwert kann darüber hinaus von Ausreißern bereinigt und abgespeichert werden, um als Sollwert der Tapetenfunktion zur Verfügung zu stehen.

    Mit Hilfe unseres Moduls Visualisierung können Sie Ihre Lastspitzen analysieren, Optimierungspotenziale aufdecken und Ihre Energieeffizienz erhöhen. Die verschiedensten Funktionen des Moduls ermöglichen Ihnen zudem die für Sie optimale Analyseform.

    Gerne informieren wir Sie auch persönlich über das Modul Visualisierung!

    Lastverläufe unterschiedlicher Einheiten

    Visualisierung einer Spektralanalyse

    Visualisierung einer Dauerganglinie


  • Report

    Ihre Verbrauchsstatistiken


    Dieses Modul wertet Ihre Energiedaten in aussagekräftigen Energieberichten aus.

    Der Report spiegelt Ihr Verbrauchsverhalten in Form von Lastgängen, Statistiken und Tabellen wider. Entsprechend des von Ihnen angegebenen Berichtszeitraums werden Ihre Energiedaten in Microsoft Word, Excel oder Powerpoint aufbereitet.

    Bei unserem Modul Report haben Sie zudem die Wahl zwischen:

    Standard Report und Erweiterter Report

    Entweder Sie erstellen sich mit Hilfe eines Assistenten Ihren individuellen Energiebericht oder Sie lassen sich Ihren eigenen Energiebericht von unseren kompetenten Mitarbeitern erstellen und ganz individuell an Ihre Vorstellungen anpassen.

    Übersichtliches Energiedashboard


    Einstellungsmöglichkeiten des Reports


    Monatslastgang mit Untermessungen


  • Überwachung

    Den Lastgang kontrollieren


    Dieses Modul überwacht von Ihnen festgelegte Grenzwerte des Lastgangs und informiert Sie bei jeder Abweichung von den Sollvorgaben.

    Die einzelnen gebotenen Möglichkeiten der Lastgangüberwachung sind hierbei zahlreich. So ermöglicht das Modul:

    • die Prüfung auf die Verfügbarkeit der Daten
    • die Überwachung von Ihnen festgelegter Minimal- bzw. Maximalwerte
    • die Überprüfung einer bestimmten Betriebsstundenanzahl
    • sowie die Prüfung individuell angegebener Mengenwerte (Stunden-, Tages-, Wochen-, Monats-, Quartals- und Jahressummen)

    Die Ergebnisse der durchgeführten Überwachungen können von der Software als Textdatei gespeichert und anschließend vollkommen automatisiert per E-Mail versendet werden.

    Das Modul Überwachung gewährleistet Ihnen eine sinnvolle und zuverlässige Kontrolle all Ihrer Energie- und Prozessdaten.

    Überzeugen Sie sich selbst!

    Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

    Einstellungsmöglichkeiten der Überwachung


  • Export

    Komfort beim Dateimanagement


    Dieses Modul verfügt über verschiedene Methoden zum Export von Daten.

    Eine für Sie komfortable Lösung stellt der jobgesteuerte automatische Export dar.

    Sie müssen hierfür lediglich einen Arbeitsauftrag zum Export von Daten einer Linie bzw. eines Zählpunkts anlegen. Anschließend geschieht der Exportvorgang vollkommen automatisiert.

    Die Exportfunktion kann selbstverständlich auch manuell direkt an dem zu exportierenden Zählpunkt bzw. der entsprechenden Linie aufgerufen werden.

    Entsprechend der zu exportierenden Datei besteht für Sie die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Exportformaten (CSV, Excel, MSCONS) zu wählen.

    Auch die Zieldatei, der zu exportierende Zeitraum sowie die Empfängeradresse für den E-Mail Versand können von Ihnen individuell bestimmt werden.

    Produktbroschüre ECS

    Produktbroschüre Energy-Controlling-System

    Verschaffen Sie sich einen allgemeinen Überblick über unsere Energiecontrolling Software. Hier können Sie sich unsere ECS-Broschüre in PDF-Format ansehen und herunterladen.

  • Prognose

    Langfristig planen


    Das Prognosemodul erstellt eine Lastprognose für Werte in der Zukunft.

    Die Grundlage der Prognose können sowohl aktuelle als auch vergangene Ist-Werte bilden.

    Die Prognosewerte werden von dem Modul aus einer sogenannten Quelllinie heraus für einen von Ihnen festgelegten Zeitraum generiert.

    Die prognostizierten Viertelstunden- oder Stundenwerte werden im Anschluss mit dem ausgewählten Basisjahr verglichen und in einer Grafik anschaulich visualisiert.

    Wieviele und vor allem welche Zeiträume in die Berechnung einbezogen werden, können Sie entsprechend Ihrer persönlichen Wünsche festlegen. Zudem können Sie zielgenau eine tagesspezifische Prognose mit unserem Modul ermitteln lassen.

    Das Prognose-Modul bietet Ihnen eine große Anwendungsvielfalt und viele individuelle Einstellungsmöglichkeiten.

    Überzeugen Sie sich selbst!

    Gerne informieren wir Sie auch persönlich über das Modul Prognose.

  • Algebra

    Energieverbrauch exakt berechnen


    Mit dem Algebra Modul können Sie verschiedene Berechnungen durchführen.

    In diesem Modul haben Sie die Möglichkeit, Berechnungen selbst zu definieren oder auf eine der zahlreichen Formel aus der systeminternen Sammlung zurückzugreifen.

    Jede verfügbare Formel wird durch ein sogenanntes Tooltipkonzept kurz inhaltlich beschrieben, so dass Sie als Anwender jederzeit einen schnellen Überblick über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten haben.

    Die von Ihnen selbsterstellten Formeln können in einer eigenen Formelsammlung gespeichert und nach der Eingabe geprüft werden.

    Zudem besteht die Möglichkeit, vordefinierte Formeln und die Selbsterstellten miteinander zu kombinieren und zu verknüpfen.

    Das Modul Algebra bietet Ihnen zahlreiche in der Energiewirtschaft üblichen Berechnungen:

    • Summen über mehrere Abnahmestellen – Addition der Wirkleistungs- oder Wirkarbeitslinien
    • Berechnung einer sogenannten Prognoseabweichung – also der Differenz aus Lastprognose und Istverbrauch
    • Kalkulation der Kosten
    • Berechnung der Leistungsspitzen in einem Zeitraum
    • Bewertung der Blindarbeit

    Das Algebra Modul bietet alternativenreiche Möglichkeiten der Weiterverarbeitung der mit dem EnergyControllingSystem gewonnenen Daten.

    Überzeugen Sie sich selbst.

    Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

    Berechnungsmöglichkeiten mit Formeleditor

    Formeleditor

  • Import

    Problemloses Dateihandling


    Die Funktion des Imports ermöglicht das Einbinden beliebiger Dateiformate in das EnergyControllingSystem (ECS).

    Mit Hilfe eines Konfigurators werden verschiedenste Quellformate (Excel, MSCONS, CSV/TXT, LPEX) so verarbeitet, dass sie problemlos dem EnergyControllingSystem in allen Modulen für Analysen und Auswertungen zur Verfügung stehen.

    Dieser Vorgang wird durch die sogenannte Zeitsteuerung automatisiert.

    In dem Import-Modul bieten wir Ihnen als Kunde zudem die Wahl zwischen dem Manuellen Import und dem Generischen Autoimport.

    Ersterer ermöglicht einen schnellen, händischen Import sogenannter CSV-Dateien in die Datenlinien des EnergyControllingSystem.

    Unser Autoimport erstellt für das von Ihnen verwendete Quellformat eine passendes Konfiguration, die – einmal festgelegt – als eine Formatvorlage für den Autoimport von Dateien dient.

    Gerne beraten wir Sie auch persönlich über das Import-Modul.